Ragdoll Standard::
cachorros 6 dias de edad


Die Jungtiere kommen ganz weiß zur Welt innerhalb der ersten Woche färben sich bei den Colourpoints und Mitteds zunächst die Öhrchen und das Näschen dunkeler ein. Die Bicolours zeigen zuerst nur an den Öhrchen Farbe; das Näschen bleibt immer rosa. Erst dann kommen langsam die Points hervor. Die Ragdoll hat meistens erst mit 3-4 Jahren ihre endgültige Farbe.

Im Foto Jungtiere 7 Tage alt.




Die 5 Zeichnungsvarianten sind :::

Tatjana-s Baby Boots 8 months old

 

: Colorpoint:

Colourpoint darf keine weiße Farbe zeigen. Die Pointfarbe der Ragdoll-Colourpoint zeigt sich im Gesicht, an den Ohren, den Pfoten und am Schwanz. Die Pointfarbe ist dunkler, als die Körperfarbe. Die Fußballen und der Nasenspiegel sind analog der Pointfarbe.


Links haben sie ein Foto einer Seal Colorpoint Ragdoll.







Tatjana-s Baby Boots 8 moths old
: Mitted :

Die Mitted zeigt an den Vorderbeinen weiße Handschuhe und an den Hinterbeinen weiße "Stiefel", deren Weißanteil mindestens bis zur Ferse und höchstens bis zur Mitte des Oberschenkels reichen sollte.
Ein absolutes Muss ist das weiße Kinn. Von hier aus verläuft ein weißes Lätzchen und anschließend ein weißer Streifen über den Bauch bis zum unteren Schwanzansatz.. Der Bauchstreifen darf beliebig breit sein.
Auf dem Nasenrücken darf die Mitted-Ragdoll einen weißen Streifen (Blesse)haben. Die Fußballen sind rosa und der Nasenspiegel muss von der selben Farbe wie die Pointfarbe sein.

Hier im Bild sehen wir eine blaue Mitted mit Blesse.






Tatjana-s Ibicenca Blues

: Bicolor :

Die Bicolour ist die Ragdoll mit dem größten Weißanteil. Auffällig ist das umgekehrte "V" im Gesicht. Laut FIFé-Standard darf dieses "V" in seiner Größe variieren, sollte aber höchstens bis zum äußeren Augenrand reichen. Weiß sollen auch alle vier Beine und Bauch sein. Die Farbe auf dem Rücken sollte heller als die Pointfarbe und im Idealfall gleichmäßig durchgefärbt sein. Die Nase und die Fußballen sind rosa.

Links ein Foto von einer Blue Bicolor.






lynx ragdoll de paloma moreno linares



:Lynx :

Zusätzlich bringt Lynxpoint (Tabbypoint) eine weitere neue Ragdollvarianten, da sie über die jeweilige Version und Farbe ein interessantes Streifenmuster legt. Dies Variante gehört zu den neuen Farben.



Die Farben ::

In der Ragdoll Rasse finden sie 4 traditionelle anerkannte Farben: SEAL , BLUE, CHOCOLATE y LILA
Die neue Farben: rot, creme.
Hier finden Sie eine Webseite mit mehr Informationen über diese neuen Farben: http://fifeweb.org/wp/breeds/breeds_ems.php

Erscheinung ::

General ist die Ragdoll eine grosse Katze mit mittlerem Knochenbau und muskulösem Körper.Kräftig in der gesamten Erscheinung. und vollausgewachsen ist zwischen 3-4 Jahren.

Kopf: Form gross, mittlere Größe, breite modifizierte Keilform mit einer flach erscheinenden Stelle zwischen den Ohren .

Ohren:mittlere Größe mit breitem Ansatz, gerundete Spitzen Plazierung weit auf dem Schädel auseinander gesetzt, leicht nach vorne geneigt 

Nase: Die Nase sollte einen leichten Bogen im oberen Drittel aufweisen

Augen: Immer blau, je intensiver desto besser, in Relation zur Körperfarbe.Die Form sollte groß und oval.Der äußere Augenrand sollte eine Linie mit dem Ohrenansatz bilden.

Körper: Die Struktur einlanger Körper, mittlerer Knochenbau, muskulös.Brust breit und gut ausgebildet.Muskulös und schwerer in der Hinterhand.Die ausgewachsene Katze ist an den Schultern so breit wie am Hinterteil. 

Schwanz: lang, mittelstark am Ansatz, verjüngt sich etwas zum Schwanzende hin, in Proportion zum Körper.Gut behaart, buschig. 

Beine:mittellang mit mittlerem Knochenbau.Hinterbeine etwas höher als die Vorderbeine, dadurch erscheint die Rückenlinie etwas nach vorne geneigt. 

Grösse: Kater, zwischen 6 und 8 Kilo( 10 kg. in einige americanischen Linien). Kätzinnen sind auffallend kleiner als Kater, zwischen vier und sechs Kilo.